Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Monat: April 2019

Unterschied zwischen Finanzierung und Ratenkauf

Was versteht man unter einem Ratenkauf?

Der Ratenkauf gehört zu den beliebtesten Zahlungsarten Deutschlands. Unter einem Ratenkauf versteht man eine Art Kredit, den man von einem Online Shop bekommt. Kaufen Sie einen Artikel, ist es Ihnen nach einer Bonitätsprüfung im Falle eines Ratenkaufs erlaubt, den Gesamtkaufpreis über einen längeren Zeitraum zu bezahlen. Diese Summe des Preises wird innerhalb eines vorher festgelegten Zeitraumes abgezahlt. Oft geschieht die Bezahlung durch feste Monatsraten, die jeden Monat am gleichen Tag an den Online-Shop überwiesen werden. Die Überweisung wird meistens vom Kunden selbst durchgeführt und nur in seltenen Fällen durch eine Abbuchung durch die Shops veranlasst.

Dies verhindert, dass der Kunde einen abgebuchten Betrag zurückbuchen kann. Wenn der Kunde jedoch selbst überweist, ist diese Rückbuchung nicht möglich. Bei manchen Online Shops kann der Kunde die Option einer flexiblen Ratenzahlung wählen. Das heißt, es kann monatlich ein Mindestbetrag oder mehr des Gesamtpreises abbezahlt werden. Falls Sie einen negative Schufa-Eintrag (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherheit) besitzen, wird Ihnen meist der Ratenkauf untersagt. Andernfalls erhalten Sie die bestellte Ware vor der ersten Ratenzahlung.

Rechtlich gesehen gehört Ihnen die Ware jedoch erst nach der vollständigen Zahlung, davor bleibt die Ware Eigentum des Online-Shops. Meistens ist bei einem Ratenkauf mit Zinsen zu rechnen, es kostet Sie also insgesamt mehr.

 

Was versteht man unter einer Finanzierung?

In der Regel bekommt der Kunde eine Finanzierung durch ein Kreditinstitut, wie einer Bank. Dabei ist eine Zusammenarbeit zwischen Kreditinstituten und größeren Online Shops zu verzeichnen. Das wirkt für den Online Shop besonders attraktiv, da den Kunden der Ratenkauf ermöglicht wird ohne, dass der Online Shop ein eigenes Risiko eingehen muss.

Kommt es zu einer ausbleibenden Zahlung des Kunden übernimmt die Bank das Risiko. Die Zahlungen richten sich bei einer Finanzierung entsprechend an die Bank beziehungsweise das Kreditinstitut und nicht an den Online-Shop. Die Finanzierung durch eine Bank wird Ihnen nur unter bestimmten Voraussetzungen genehmigt, wobei Banken im Allgemeinen strengere Prinzipien als Online Shops besitzen. Sie müssen eine positive Bonität und ein Mindestalter von 18 Jahren vorweisen können. Zusätzlich müssen Sie einen Wohnsitz innerhalb Deutschlands und ein deutsches Konto besitzen.

Eine feste Arbeitsstelle und festes Einkommen sind ebenfalls Voraussetzung für eine Finanzierung durch ein Kreditinstitut. In Ausnahmefällen können auch Studenten, Auszubildende, Hausfrauen und Arbeitssuchende eine Finanzierung bei einem Kreditinstitut aufnehmen, sofern sie nachweisen können, dass sie ein monatliches Mindesteinkommen besitzen. Die gleiche Regelung trifft auch auf Freiberufler und Selbstständige zu. Bei einer Finanzierung durch Kreditinstitute sind ebenfalls Zinsen zu zahlen. Dabei besteht ein Kreditvertrag, welcher einen Zeitraum festlegt, in denen feste monatliche Raten abbezahlt werden.

 

Konkrete Unterschiede zwischen einer Finanzierung und einem Kreditkauf

Die monatliche Abbezahlung bei einem Kreditkauf erfolgt direkt an das Konto des Online Shops, während der monatliche Betrag bei einer Finanzierung an das Konto des Kreditinstitutes überwiesen wird. Dabei trägt im Falle einer Nichtzahlung des Kunden bei einem Kreditkauf der Online Shop das Risiko und bei einer Finanzierung trägt die entsprechende Bank das Risiko. Analog dazu, erfolgt die Abbezahlung des Gesamtpreises durch den Kunden im Falle eines Kreditkaufs an den Online Shop und bei einer Finanzierung an die Bank. Eine Finanzierung ist im Allgemeinfall viel schwerer zu bekommen als ein Kreditkauf, da die Bank wesentlich strengere Prinzipien erfüllt. Der Online Shop setzt im Normalfall bei einem Kreditkauf nur eine positive Bonität voraus.

Wenn Sie zum Beispiel ein Student sind und/oder unregelmäßiges Einkommen besitzen, wird es für Sie schwer sein, eine Finanzierung durch ein Kreditinstitut zu erhalten. Ein Kreditkauf durch einen Online Shop wird jedoch vergleichsweise leicht ermöglicht. In beiden Fällen erfolgt die Abbezahlung in Raten zuzüglich Zinsen, wobei diese zwischen Finanzierung und Kreditkauf stark variieren können.

Kommentare geschlossen.